ZNA | 01.07.2022

Das 12. Fürther Notfall- und Intensivsymposium wird verschoben

Das 12. Fürther Notfall- und Intensivsymposium, das ursprünglich am 08. und 09. Juli 2022 stattfinden sollte, wird auf den 03. und 04. März 2023 verschoben.

"Die Gesundheit unserer Besucher:innen, Referent:innen und Unterstützer:innen hat für uns höchste Priorität. Als Klinikum haben wir darüber hinaus auch eine besonders hohe gesellschaftliche Verantwortung und wollen alles dafür tun, die Arbeitsfähigkeit des Gesundheitssystems so gut es geht aufrecht zu erhalten. Die dynamische Entwicklung der COVID-19 Pandemie zwingt uns, das Symposium 2022 nicht wie geplant am 08. und 09. Juli durchzuführen, sondern auf den 03. und 04. März 2023 zu verschieben. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Prof. Dr. Harald Dormann, Dr. Christian Forster, Dr. Rainer Krämer"